Konventionelle LCV HPS-/EHPS-Lenkung

Konventionelle LCV HPS-/EHPS-Lenkung

Zuverlässige Hydrauliklenkung für leichte Nutzfahrzeuge

Das speziell für den Einsatz in leichten Nutzfahrzeugen entwickelte hydraulische Lenkgetriebe von tedrive trägt dazu bei, die CO2 Gesamtbilanz des Fahrzeugs zu optimieren. Wir setzen im LCV-Segment bei HPS- und EHPS-Lenkungen auf den Einbau eines Stahlgehäuses, das den Einsatz eines CO2 sparenden Hochdrucksystems ermöglicht. Das robuste Design aus Stahl hält einem Berstdruck >400 bar stand. Die Lenkpräzision wird durch das steifere Gehäuse aus Stahl spürbar erhöht. Aufgrund der dünneren Wandstärken und der eng anliegenden, aufgeschweißten Leitungen erfordert das System nur einen sehr geringen Bauraum und ist trotz der Verwendung von Stahl gewichtsneutral zu den konventionellen Aluminiumgehäusen.

Merkmale:

  • Durch das Stahlgehäuse ist der Einsatz eines CO2 sparenden Hochdrucksystems möglich
  • Hohe Designflexibilität durch Verwendung von Stahlgehäusen
  • Integration der Lenkung als tragendes Element der Vorderachse
  • Sehr gut für Plattformstrategien geeignet
  • Hohe Eigenfertigungstiefe, somit optimale Kontrolle der Qualität und schnelles Änderungsmanagement
  • Kostenoptimiert, geringe Werkzeugkosten
Konventionelle LCV HPS-/EHPS-Lenkung Konventionelle LCV HPS-/EHPS-Lenkung